Vermischte Gefühle - Hessische Kräutermischung

 

Gewürze waren früher etwas besonderes, Safran, Koriander, Ingwer, Curry und Zimt mussten früher über die Gewürzstraße aus Indien importiert werden und waren damals kaum mit Gold aufzuwiegen. Diese, heutzutage gar nicht mehr so exotischen, Aromen haben inzwischen ihren festen Stammplatz in jedem gut sortierten Küchenregal und Supermarkt. Seltener trifft man da auf die heimischen Gewürzmischungen, die sich aus nicht weniger exotisch klingenden Kräutern zusammensetzen, wie Pimpernelle, Kerbel oder Borretsch.

Doch sie stammen aus Deutschland und sind alle Ingredienzen der DelikatHessen 7Kräutermischung und ihr spezielles Arrangement ist etwas typisch Hessisches.

Und im Gegensatz zur typischen Gewürzmischung im Supermarktregal braucht niemand Angst zu haben, hier könnten sich künstliche Geschmacksverstärker verstecken, denn alle Zutaten stammen aus ökologischem Anbau.

Auf diesem Wege kann man beinahe jede Speise auf hessisch abschmecken und macht sich zugleich auf eine Reise in die Vergangenheit regionaler Küche.

Ein weiterer Vorteil liegt klar auf der Hand, auch wenn man nicht in Hessen wohnt muss man sich nicht auf eine lange Reise auf der Gewürzstraße begeben, sondern kann die 7Kräutermischung auch direkt vor die Haustür liefern lassen. Oder man die Würzmischung verschenken sozusagen als einen kleinen "Vorgeschmack" auf das Hessenland.