Die Schattenseite bei Reimport-Neuwagen

 

Wie kommt es zu den auffallenden Preisunterschieden von Neuwagen in Deutschland und im Ausland?

In einigen europäischen Ländern zahlt der Kunde bedeutend weniger als in Deutschland für den gleichen Neuwagen. Die Unterschiede liegen nationalen Regelungen zu Grunde, für welche die EU noch keinen europäischen Standard gefunden und festgesetzt hat. So entscheiden weiterhin die einzelnen Länder über Steuersätze, Garantieleistungen bei Neuwagen, Kundenservice und Kaufvertragsrecht. Ebenfalls wird von den Ländern der Ausstattungsstandard weiterhin selbst festgelegt.


Der Käufer erfährt durch diese Situation erhebliche Defizite:

Unterschiedliche Steuersätze auf Neuwagen animieren die Hersteller dazu, in Länder, in denen eine hohe Besteuerung vorliegt preislich herabgesetzte Autos zu senden, damit in der Kombination ein bezahlbaren Gesamtpreis entsteht, den die Händler anbieten können. Nun muss man wissen, dass Steuern in dem Land an den Staat abgegeben werden müssen, für welches das Auto eine Zulassung erhält. Das bedeutet als deutscher Neuwagen Käufer, dass Sie weiterhin die Steuern an den deutschen Fiskus abliefern, sich aber ein Auto in einem Land kaufen können, dass durch eine höhere Besteuerung, die Fahrzeuge günstiger anbieten muss, um so verkaufen zu können. Das klingt erst einmal sehr lukrativ für den Käufer aus Deutschland. Doch sollte er sich vor dem Kauf damit beschäftigen, in welchem Bereich der Hersteller den geringen Preis eingespart, um durch die hohen Steuern doch noch ein bezahlbares Auto unter die Leute zu kriegen.

Eingespart wird dann häufig in der Garantieleistung, die dann niedriger ist als in Deutschland. Für die Sachmängelhaftung existieren bereits gesetzliche Regelungen. Dennoch kann es von Fall zu Fall anstrengend sein, Forderungen und Ansprüche gegen einen Händler im Ausland durchzukämpfen. Das heißt für den Kunden im unangenehmsten Fall, für eventuelle Mängel aufkommen muss. Dafür bleibt dann schnell viel Geld auf der Strecke, für Gerichtskosten und Reparatur- und Ausbesserungskosten.

Erinnern Sie sich beim Kauf stets daran, dass der Kauf eines EU Fahrzeugs nicht an deutsche Verordnungen, sondern an den Gesetzen des Reimportlandes gebunden ist. Da unsere Kunden aber in einem deutschen Autohaus kaufen, bleibt die zweijährige Garantieleistung erhalten. Für alle notwendige Durchsicht und Realisierung Ihrer Ansprüche haben wir eine Meisterwerkstadt im Haus. Somit besteht für die Kunden bei Grumbach vollste Garantiesicherheit. Zudem bieten können Sie mit einer Neuwagen-Anschlussgarantie, die wir Ihnen anbieten, die Leistungen verlängern.